Omis eine kleine Stadt (ungefähr 7.000 Einwohner) im Herzen Dalmatiens, zwischen Split und Makarska, , an der Mündung des Flusses Cetina. Dank idealer Stellung war Omiš immer Ausgangspunkt der Wahl für die Erkundung dieses einzigartigen Teils kroatischer Adria mit seinen schönen Inseln, seinem reichen historischen Erbe und seinen zahlreichen Kulturereignissen. Die altrömischen Städte von Salona und Split (200.000 Einwohner) sind innerhalb einer halben Stunde mit dem Auto erreichbar. Aus dem geschäftigsten kroatischen Fährhafen von Split können Sie die Inseln Brač, Hvar und Vis erreichen.

Split. Mit ungefähr 200.000 Einwohnern ist Split die zweitgrößte Stadt Kroatiens. Nur 30 Kilometer von Stanići entfernt (siehe Karte) ist Split innerhalb einer halben Stunde mit dem Auto oder Bus erreichbar. Die Stadt wurde innerhalb des Palastes des altrömischen Kaisers Diokletianus erbaut. Diokletianus wählte gerade diesen Ort für seinen Ferienpalast, obwohl er irgendwelchen anderen Ort der bekannten Welt wählen konnte. Split ist eine Stadt interessanten Kulturerbes und der Hauptfährhafen für dalmatinische Inseln.

Fluss Cetina. Die Mündung des Flusses Cetina liegt im Zentrum von Omiš, nur 4 Kilometer von unserem Haus entfernt. In seinem Unterlauf ist der Fluss ruhig und zum Schwimmen und Angeln geeignet. Sein Oberlauf ist ideal für Rafting und Canyoning. Mehr dazu finden Sie an unserer Webseite.

Makarska und Biokovo. Auch 30 Kilometer von Stanići entfernt, aber Richtung Süden, finden Sie die bekannte touristische Stadt von Makarska (14.000 Einwohner, siehe Karte). Makarska liegt am Fuße des Bergmassivs Biokovo (Höhe 1.762 m) mit dem gleichnamigen Naturpark, das für seine Panoramablicke auf Makarska, das Adriatische Meer, die Inseln und das Inland berühmt ist.

 

 

Geschichte

TIn der Geschichte war Omiš für die ungestümen Piraten berüchtigt, die zu den gefährlichsten im ganzen Mittelmeerraum gehörten. Erkunden Sie den historischen Kern dieser Stadt und Sie finden Beweise ihrer langen und aufregenden Geschichte.


Heute

In der Stadt Omiš sowie in den benachbarten Städten und Orten finden Sie zahlreiche Cafés, Restaurants und traditionelle dalmatinische Weinstuben ("Konoba"). Die mediterrane Küche – Olivenöl, Fisch, allerlei Meersfrüchte, lokal gewachsenes Gemüse und Wein – gehört zur Tradition dieses Teils der Adria und ist eine gute Weise für ihre Erkundung.

Urlaub

Zahlreiche Strände, Lagunen und Buchten, Duft der Mittelmeerpflanzen in der Luft, ununterbrochener Klang von adriatischen Grillen, reiches Kulturerbe und gastronomisches Angebot, frische Luft und kristallklares Meer machen dieses Teil dalmatinischer Küste zu einem idealen Zufluchtsort weit von heutigem hektischen Lebensstil.

Joka's Ferienwohnungen - Familienferienwohnungen in Kroatien